19. Juli 2023

Forgotten guardian

In ancient walls,
a guardian sleeps.

Die Wülzburg erzählt eine Geschichte, die weit in die Vergangenheit reicht – eine Geschichte, in der Pferde eine eher praktische als romantische Rolle spielten. In dieser ehemaligen Festung waren Pferde weniger die edlen Gefährten von Rittern in schimmernden Rüstungen, sondern eher die unbesungenen Helden des Alltags. Sie zogen Karren, trugen Soldaten und halfen bei den täglichen Arbeiten, die nötig waren, um das Leben in der Festung am Laufen zu halten.
Das Fotografieren in Architektur, mit den verschiedenen Linien der Säulen, Toren und Mauern, war für mich etwas ganz neues. Besonders wichtig war es mir bei diesem Projekt das Pferd so darzustellen als ob es die lange Geschichte und die Geheimnisse, die in diesen Steinen schlummern, bewachen würde. Nach diesem Shooting bin ich ganz sicher nicht abgeneigt, erneut Tiere in Kombination mit Architektur zu fotografieren.

„Wahre Stärke ist Inspiration,
nicht Überlegenheit.“

„Wahre Stärke ist Inspiration, nicht Überlegenheit.“

Bei diesem Projekt hatte ich die Möglichkeit, gemeinsam mit Anna Archinger und Alexandra Kittler zu fotografieren, zwei wirklich inspirierenden Tierfotografen. Anfangs hatten wir eine „verlassene“ Ruine als Location im Blick, doch schließlich entschieden wir uns für die malerische Wülzburg, zusammen mit unserem tierischen Star Napoleon.
Das Zusammenspiel unterschiedlicher fotografischer Ansätze war wie jedes mal nicht nur spannend, sondern auch ungemein bereichernd. Die Arbeit mit Anna und Alexandra war eine echte Inspiration und ein Beweis dafür, wie vielfältig und dynamisch die Welt der Tierfotografie sein kann (bei Anna gibt es auch schon einen Blogeintrag mit Ergebnissen von unserem Treffen).

Bereit noch mehr zu entdecken?

Sophie & Loba

24. August 2023|Fotoshooting, Freie Projekte, Tier & Mensch|

Eine Verbindung jenseits aller Grenzen | Gemeinsam mit Alexandra Kittler hatte ich die Möglichkeit etwas ganz besonderes festzuhalten – die Verbindung zwischen einer Frau und ihrem Tier.

Black & White

8. August 2022|Freie Projekte|

Die Seelen der Tiere, eingefangen in schwarz-weißer Stille. Meine Tierfotografie enthüllt die verborgene Essenz, wenn die Welt in sanften Kontrasten spricht. Zeitlos. Magisch. Harmonisch.

sparkles of every day live

2. März 2023|Freie Projekte, Pferd|

Im Alltag mögen die kleinen Momente oft als unwichtig erscheinen, doch das sind sie keineswegs. Ob es das gemeinsame Frühstücken ist oder einfach nur die ruhigen Minuten, in denen das Sonnenlicht durch das Fenster fällt – jedes Individuum erlebt diese Momente auf seine eigene Art und Weise, reagiert unterschiedlich darauf. Diese scheinbaren Kleinigkeiten verdienen es, in goldenem Licht zu erstrahlen, denn sie sind von unschätzbarem Wert.

Nach oben